AKTUELLE RABATTSTUFE
Unser Kroni Mengenrabatt

KRONI Konservierungsmittel für kühle Futtermischungen

 KRONI 907 Kaliumsorbat und KRONI 909.01 Stabisil – zwei für kühle Futtermischungen

Futtermischungen oder auch Totalmischrationen (TMR) weisen positive Effekte hinsichtlich Futteraufnahme und Pansenphysiologie auf. Zudem sind sie aus arbeitswirtschaftlicher Sicht von Vorteil. Werden jedoch bereits warme Futtermittel oder Silagen mit der Neigung zur Nacherwärmung eingemischt, erwärmt sich die fertige Mischung innerhalb weniger Stunden. Die Folgen sind vor allem Energieverluste, verminderte Verdaulichkeit und reduzierte Futteraufnahme. Für die Erwärmung sind vor allem Hefepilze verantwortlich, die über warme Silagen oder unsachgemäss gelagerte und damit häufig alkoholhaltige Nebenprodukte in die Mischung gelangen können. Bei schlechter Futtertischhygiene vermehren sich Hefen auch in Futterresten in der Krippe. Energiereiche Futterkomponenten (vor allem zuckerhaltige Produkte), lange Mischintervalle (z.B. nur zweitägiges Mischen) oder hohe Temperaturen im Sommer verstärken die Problematik. Treten trotz vorbeugender Massnahmen warme Silagen und folglich warme TMR-Mischungen auf, ist der Einsatz von Zusätzen sinnvoll.
Kuh

 

K- 907 Kaliumsorbat
Kaliumsorbat ist ein vielseitiges Konservierungsmittel, um Futtermittel vor Hefepilzen (d.h. Nacherwärmungen) zu schützen. Das Salz der Sorbinsäure kann vom Tier, wie eine Fettsäure, energetisch genutzt werden. Für Tiere ist Kaliumsorbat unbedenklich und wird auch in Nahrungsmitteln für Menschen eingesetzt.

Einsatzgebiete:

 K-907-Tabelle

Abbildung 1: Temperaturentwicklung einer Mischration mit und ohne Kaliumsorbat

• Stabilisierung der TMR
• Konservieren von Silagen
• Verbesserung der Futtertischhygiene
• beugt der Bildung von Hefe- und Schimmelpilzen vor

Dosierung in der TMR:
300 bis 500 g Kaliumsorbat pro Tonne Futter im Mischwagen gut einmischen.

Vorteil:

weniger gefährlich im Handling gegenüber flüssigen Produkten (kein Spritzen!)

Gebinde:

25 kg Karton mit Polyinnensack

K-909.01 Stabisil
KRONI 909.01 Stabisil ist ein flüssiges Konservierungsmittel, welches abgepufferte Propionsäure in Form von Ammoniumdipropionat und aktivierte Propionsäure enthält. Der Nährstoffabbau sowie die Staub- und Schimmelbildung werden im behandelten Futter stark reduziert. Das Futter bleibt länger frisch, ist nährstoffreicher und wird besser gefressen.

 Einsatzgebiete:
Stabilisierung der TMR
Konservieren von Raufutter

Dosierung in TMR:
2 bis 4 Liter pro Tonne Futter

Vorteil:

  kann homogener in TMR eingemischt werden

 nicht ätzend/korrosiv (das ist ja bei vielen anderen Stabilisatoren der Fall…)

Gebinde:

25 l Kanne, 220 l Fass, 1000 l Tank

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
KRONI 909 Stabisil flüssig KRONI 909 Stabisil flüssig
25 kg Kanne
ab CHF 135.80 *
KRONI 907 Kaliumsorbat KRONI 907 Kaliumsorbat
Sack à 25 kg
CHF 192.20 *